Download
Vita_Juliana_Haider
Juliana Haider Vita17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.2 KB

THEATER (Schauspiel, Bühnenmusik)

 

2019

"Gala der Köstlichkeiten"

Ein wahrlich lachhaftes Benefiz mit der Creme de la Creme der Heimschen Kleinkunstszene im Treibhaus Innsbruck, mit Uli Bree, Die Ohrenschmalzler, Gabriel Castaneda, Hubsi Trenkwalder, Siggi & Julie Haider, Stubaier Freitagsmusig, etc (Leitung: Markus Linder)

Klavier, Electronics, Gesang

 

"Das kleine ICH BIN ICH"

Szenisches Konzert nach dem Buch von Mira Lobe in einer Fassung von Elisabeth Naske, mobiles Stück des TLT mit 3 Musikern des Symphonieorchesters (Regie: Verena Schopper)

HR: das kleine ICH BIN ICH

 

“Die stillen Nächte des Ludwig Rainer” (WA)

Musiktheaterstück von Hakon H. in der Steudltenn Uderns im Zillertal (Regie: Hakon Hirzenberger)

Sprech- und Gesangsrollen: Margarethe Rainer, Theres Prantl

 

2018

"Jahrmarkt der Heiterkeiten"

musikalisch kabarettistischer Jahresrückblick mit Markus Koschuh, im Treibhaus Innsbruck (Regie: Harald Windisch)

Klavier, Saxophon, Gesang

 

"4-Saft-Trank"

Theaterperformance im Rahmen der TKI Open zum Thema Humor, Gastspiele im Bogentheater Innsbruck, Stromboli Hall, Altes Kino Landeck u.m. (von und mit: Juliana Haider, Georg Mader, Wolfgang Viertl) 

Schauspiel, Musik

 

"Die große Wörterfabrik"

Sitzkissenkonzert mit Streichquartett des Symphonieorchesters auf der Probebühne des TLT (Regie:  Martina Natter)

Erzählerin und Tänzerin

 

“Die stillen Nächte des Ludwig Rainer” (WA)

Musiktheaterstück von Hakon H. in der Steudltenn Uderns im Zillertal (Regie: Hakon Hirzenberger)

Sprech- und Gesangsrollen: Margarethe Rainer, Theres Prantl

 

“Erwin und die Bücherwürmer”

Eine erfundene Folge in der Folge “Erwin” auf der Probebühne des TLT (Regie:  Michaela Adrigan)

HR: Bibliothekarin Karin

 

 "Volpone" 

Theaterstück von Ben Johnson in einer Bearbeitung von Stefan Zweig, Haller Gassenspiele (Regie: Ali Sackl)

Bühnenmusikerin Violine

 

"Schwindelfrei"

Theaterstück mit Texten von Uli Bree, Staatstheater im Treibhaus Innsbruck (Regie: Susi Weber)

Arrangement; Bühnenmusikerin Electronics, Gesang

 

"Die Zeitmaschine"

eine musikalische Zeitreise durch mehrere Epochen im Rahmen der Festwochen der alten Musik, TLT (Regie: Ilse Strauß)

Sprech- und Gesangsrolle: die Zeitmaschine

 

2017

“Erwin - Pippi plündert den Weihnachtsbaum”

Geschichte nach Astrid Lindgren, auf der Probebühne des TLT (Regie:  Julia Jenewein)

Sprech- und Gesangsrolle als Pippi

 

"Jahrmarkt der Heiterkeiten"

musikalisch kabarettistischer Jahresrückblick mit Markus Koschuh, Uraufgeführt im Treibhaus Innsbruck, im Komma Wörgl, sowie im Alten Kino Landeck (Regie: Markus Koschuh, Juliana Haider)

Klavier, Saxophon, Gesang

 

"Der tollste Tag"

Theaterstück von Peter Turrini, Haller Gassenspiele (Regie: Ali Sackl)

HR: Susanne, Bühnenmusik (Saxophon)

 

“Erwin’s Kochshow”

Eine erfundene Folge in der Folge “Erwin” auf der Probebühne des TLT (Regie:  Stefan Riedl, Juliana Haider, Uschi Oberleiter)

Sprech- und Gesangsrollen: Erwin’s Freundin Tschulie

 

2016

“Valerie und die Gute-Nacht-Schaukel”

Szenische Kinderbuchlesung in der Reihe “Geschichtenkompott” im Stromboli Hall (Regie: Juliana Haider)

Sprech- und Gesangsrolle: Valerie

 

“Die stillen Nächte des Ludwig Rainer” (WA)

Musiktheaterstück von Hakon H. in der Steudltenn Uderns im Zillertal (Regie: Hakon Hirzenberger)

Sprech- und Gesangsrollen: Margarethe Rainer, Theres Prantl

 

“FEAR – sie kommen!”

Theaterstück von Falk Richter, Staatstheater im Treibhaus Innsbruck (Regie: Frank Roeder)

Sprech- und Gesangsrolle

 

"...from somewhere bis dahoam..."

Die LindenWeGe - Familienkonzert im Elisabethinum Axams, in der Reihe "Spielraum"

Gesang, Saxophon

 

2015

„Der Pilot Herr Fridolin  auf der Insel Fürchtistan“

2. Teil der musikalischen Reise mit dem Pilot Herr Fridolin, Uraufführung beim Jazzfestival in Saalfelden

Sprach- und Gesangsrolle der Florentina 

 

“Die stillen Nächte des Ludwig Rainer” (WA)

Musiktheaterstück von Hakon H. in der Steudltenn Uderns im Zillertal (Regie: Hakon Hirzenberger)

Sprech- und Gesangsrollen: Margarethe Rainer, Theres Prantl

 

“Lachen im alpenländischen Raum – eine Hommage an Otto Grünmandl”

Staatstheater und Markus Koschuh im Treibhaus Innsbruck (Regie: Ute Heidorn)

Rolle der essenden Musikerin

 

“Erwin und der Osterhase”

Eine erfundene Folge in der Reihe “Erwin” im Tiroler Landestheater (Regie: Stefan Riedl, Jan Schreiber, Juliana Haider)

Sprechrolle: Julie; Erwin's Freundin

 

2014

"New Orleans Festival“

Auftritt als Sängerin am Marktplatz in Innsbruck (Regie: Markus Linder)

 

„Ein Bericht für eine Akademie“

Theaterstück von Franz Kafka, Stadttheater Gmunden im Rahmen von „Ein Fest für Felix Mitterer“ (Regie: Felix Mitterer)     

Theatermusik, Saxophon

 

“Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor”

Theaterstück nach einem Buch von Martin Baltscheid im Tiroler Landestheater (Regie: Agnes Mair)

Sprechrolle: Foxy

 

2013

„Ein Bericht für eine Akademie“ 

Theaterstück von Franz Kafka, Theater in der Walfischgasse (Regie: Felix Mitterer)     

Theatermusik, Saxophon

 

„Mutter sag, wer macht die Kinder?“

Theaterstück von Alexander Kratzer nach dem gleichnamigen Buch von Janosch (Regie: Alexander Kratzer), Strombomboli Hall / diverse Spielstätten

Hauptrolle: Tütü Feldmaus

 

2012       

„Ein Bericht für eine Akademie“

Theaterstück von Franz Kafka, Tiroler Volksschauspiele Telfs  (Regie: Felix Mitterer)

Theatermusik, Saxophon

 

„2013“           

Musik- u. Theaterperformance, Theaterfestival Innsbruck zum Thema “Weltuntergang” im Project (Regie: Ali Sackl, ,Juliana Haider, Yoshi Hampl)

 

“Der Pilot Herr Fridolin"

Musikalische Reise mit Florian Bramböck, Christian Wegscheider, Andy Mayerl, Klaus Hofer, Benedikt Grawe

Rolle: Florentina 

 

„Der Kirschbaum“

CD-Aufnahme mit dem Duo RatzFatz 

Gesang (Maria)

 

„Mutter sag, wer macht die Kinder?“

Theaterstück von Alexander Kratzer nach dem gleichnamigen Buch von Janosch (Regie: Alexander Kratzer), Strombomboli Hall / diverse Spielstätten

Hauptrolle: Tütü Feldmaus

 

2011

„Drachendurst“

Ein Stück aus der Zauberwelt von Felix Mitterer, Sommertheater Haag (Regie: Gregor Bloéb, Gerti Drassl)

Musikalische Leitung, sowie Komposition

 

„Mutter sag, wer macht die Kinder?“

Theaterstück von Alexander Kratzer nach dem gleichnamigen Buch von Janosch (Regie: Alexander Kratzer), Strombomboli Hall / diverse Spielstätten

Hauptrolle: Tütü Feldmaus

 

2010

„EXPO“

Auftritte mit dem Duo Akkosax im Österreich Pavillon der Weltausstellung in Shanghai

Gesang, Sopransaxophon

 

2009 

“L’Isola disabitata”     

Oper von Joseph Haydn, Zusammenarbeit mit dem Institut für Gesang und Musiktheater Wien (Regie: Anna Bernreiter)

Rolle der Kellnerin

 

„Der Alpenkönig und der Menschenfeind“

von Ferdinand Raimund, Tiroler Volksschauspiele Telfs (Regie: Thomas Blubacher) 

Rolle: Salchen - Sprech- und Gesangsrolle als Köhlertochter

 

2008

„Weiße Rose“

von Udo Zimmermann, Zusammenarbeit mit dem Institut für Gesang und Musiktheater Wien (Regie: Anna Bernreiter)

Tänzerische Darstellung (Schatten) von Hans Scholl 

 

2007     

„Wank de d’noer“    

Uraufführung eigener Choreographien des 2. Jahrgangs der Rhythmik (mdw) im Theater Cosmos in der Siebensterngasse

 

Wiederholt Auftritte bei Benefizveranstaltungen für Menschen mit Behinderung u.a. im Radiokulturhaus Wien

Moderation: Barbara Stöckl, Christoph Feuerstein, Miriam Weichselbraun

 

2006

„Sibirien“    

Stück von Felix Mitterer, Tiroler Volksschauspiele Telfs (Regie: Peter Mitterrutzner)

Bühnenmusik 

 

2005

„Coppelia“

Ballet nach E.T.A Hoffmanns Erzählung „Der Sandmann“, Tanztheater am Tiroler Landertheater (Regie: Jochen Ulrich)

Statistin (tänzerische Aufgaben)

 

„Liliom“     

von Franz Molnar, Freilichtaufführung im Rahmen der Bregenzer Festspiele am Martinsplatz (Regie: Barbara Herold)

Sprechrolle: Luise (Tochter von Liliom)

 

2004

„Karoline Redler“    

von Jürgen Thomas Ernst, Uraufführung im Vorarlberger Landestheater, Theater am Kornmarkt (Regie: Intendant Harald Petermichl)

Sprechrolle: Anna (Enkelin der Karoline Redler)

 

„Victor, Victoria“

Musical von Henry Mancini u. Blake Edwards, Tiroler Landestheater (Regie: Jochen Ulrich)

Statistin, Tänzerin

 

„Der Herr Dirigent“     

von Manfred Brida, Uraufführung am Vorarlberger Landestheater, Theater am Kornmarkt (Regie: Michael Worsch)

Sprechrolle: junge Kellnerin

 

2003

„Die sieben Todsünden“

von Franz Kranewitter „Eav“ und „Der Giggl“ Theaterverein Niederdorf im Rahmen der Gustav Mahler Wochen in Toblach

Bühnenmusik (Alt- u. Sopransaxophon / Blech-Glas-Instrument) zusammen mit Siggi Haider (Akkordeon)

 

„Einen Jux will er sich machen“

von Johann Nestroy, Wiederaufnahme der Tiroler Volksschauspiele Telfs (Regie: Markus Völlenklee)

Bühnenmusik (Violine u. Alt-Sax) zusammen mit Siggi Haider und Frajo Köhle

Sprechrolle: Philippine

 

„Oh, what a lovely war“

von Joan Littlewood, Tiroler Volksschaupiele Telfs (Regie: Susi Weber, Cilli Drexel)

Rolle als Showgirl (Tanz, Gesang)

 

„Amadeus“     

von Peter Schaffer, das Stück zum Film in den Kammerspielen des Tiroler Landestheaters (Regie: Hans Escher)

Rolle der Catharina Cavalieri (Tanz – Beinballett)

 

2002

„Musik in der Stille“  

Ein Improvisations-Projekt des Treibhaus in Innsbruck in der Krypta der Jesuitenkirche 

Musik (Blech-Glas-Instrument, Altsaxophon) in Zusammenarbeit mit Siggi Haider (Akkordeon)

 

„Help!“     

Das Musical zum Film der Beatles im Rathhaussaal Telfs (Regie: Edi Lehmann) 

Tanzrolle und Gesang (Sopran)

 

„Einen Jux will er sich machen“

von Johann Nestroy, Tiroler Volksschauspiele Telfs (Regie: Markus Völlenklee)

Bühnenmusik (Violine u. Alt-Sax) zusammen mit Siggi Haider und Frajo Köhle

Sprechrolle: Philippine

 

2001

„Schwarzer Schleim – Sündiges Dorf“

Uraufführung von Josef Rieser/Max Neal, Tiroler Volksschauspiele Telfs (Regie: Katharina Thalbach)

Erste Erfahrung als Inspizientin

 

„Neues vom Tage“     

Lustige Oper von Paul Hindemith, Tiroler Landestheater (Regie: Peter Kertz)

Statistin und Tänzerin

 

2000

„Der Held aus dem Westen“

von John Millington Synge, Wiederaufnahme in Telfs sowie Übernahme ins Münchner Volkstheater (Regie: Ruth Drexel) 

 

1999

 „Euromusical“  

Das Europamusical mit der VS Tobadill und der Lebenshilfe Landeck

Mitwirkung in der „Euro-Band“ als Saxophonistin

 

„Der Held aus dem Westen“

von John Millington Synge (ins Tirolerische übersetzt v. Felix Mitterer), Tiroler Volksschauspiele Telfs (Regie: Ruth Drexel)

Bühnenmusik (Violine) zusammen mit dem Duo „Akkosax“

 

1998

„Bäumleinkantate“     

von Paul Engl – Uraufführung aufgeführt von der Musikschule westl. Mittelgebirge

Hauptrolle als Bäumlein (Gesang) 

 

1996

„The Sound of Music“

von H. Lindsay und R. Crouse, Musical am Tiroler Landestheater (Regie: William Anthony)

Sprech- und Gesangsrolle: Martha 

 

 

HÖRSPIEL: 

 

2017

“Sturm und Zwang”

Live-Hörspiel von Manfred Schild, eine Produktion des ORF Tirol (Regie: Martin Sailer)

Rolle der Beatrice Delacroix; Trixi

Hörspiel des Jahres 2016: Jurypreis

 

2013

"Ein Bericht für eine Akademie"

Hörspiel nach dem Stück von Franz Kafka, eine Produktion des ORF Tirol, Bühnenfassung von und mit Felix Mitterer, Juliana u. Siggi Haider (Regie: Martin Sailer)

Saxophon

Hörspiel des Jahres 2013: Publikumspreis